Nachrichten zum Thema Aktuelles

12.07.2014 in Aktuelles

Kreisparteitag in Großhansdorf - Mensa des Schulzentrums

 

 

SPD Stormarn wählt Susanne Danhier erneut als Kreisvorsitzende

 

Es war ein gut besuchter Kreisparteitag der Stormarner SPD in Großhansdorf am vergangenen Samstag.

Bei angenehmen Temperaturen hörten die Delegierten zu Beginn den Vortrag von Bettina Hagedorn, Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Landesvorsitzende, zu den neuesten Beschlüssen des Bundestags, wie Mindestlohn und Rente mit 63.

Dann ging es in die Wahlgänge: Susanne Danhier erhielt 84,4 % der Stimmen und wird 2 weitere Jahre Kreisvorsitzende sein. Neue Themen stehen auch schon an: „Wir werden uns im November dieses Jahres auf einem weiteren Kreisparteitag dem wichtigen Thema Inklusion widmen“, so Danhier in ihrer Rede vor den Genossen. Auch das Thema bezahlbarer Wohnraum und sozialer Wohnungsbau wird die Kreisvorsitzende als Schwerpunkt Thema in den Focus nehmen.

19.05.2014 in Aktuelles

Wahlaufruf zur Europawahl am 25. Mai 2014

 

Die Europawahl am 25. Mai ist eine Richtungswahl für alle Bürgerinnen und Bürger in Deutschland

und Europa. Es geht um klare Alternativen: Wir wollen ein Europa, das demokratischer und sozialer

ist. Ein Europa, das in Wachstum und Beschäftigung investiert statt sich kaputtzusparen. Wir wollen

ein soziales Europa, das gute Arbeit schafft, gerade auch für junge Menschen. Und das

Arbeitnehmerrechte und soziale Grundrechte schützt, statt sie auszuhöhlen.

Es ist höchste Zeit für einen Kurswechsel!

 

 

22.03.2014 in Aktuelles

Lesung der Frauen aus der SPD, dem DRK und der Gleichstellungsbeauftragten

 

Zu einer besonderen Lesung mit dem Themas "Frauen und Gärtnern" lädt das bewährte Frauen-Team am 17. Mai 2014 um 14 Uhr in die Landgärtnerei Beier am Sieker Berg ein. Sie haben heitere, "blumige" und informative Texte zu diesem Thema zusammengestellt und gestalten einen unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen.

Der Erlös dieser Benefizveranstaltung soll der Beratungsstelle für Frauen und Mädchen in Ahrensburg zur Verfügung gestellt werden.

01.06.2013 in Aktuelles

Ergebnisse der Kommunalwahl 2013 in Großhansdorf

 

Liebe Großhansdorfer,
für das gute Wahlergebnis der SPD Großhansdorf danken wir allen unseren Wählern ganz herzlich. Als einzige Fraktion konnten wir einen Sitz dazugewinnen und werden somit mit folgenden 5 Gemeindevertretern die Interessen unseres Ortes und seiner Bürger vertreten: Gudrun Apel, Sabine Estorff, Karin Iding, Reinhard Niegengerd und Gunter Nuppnau. Wir freuen uns sehr auf die Arbeit in diesem motivierten Team!
Ob die Fraktion wieder durch wählbare Bürger im Bau- und/oder Sozialausschuss ergänzt wird, wird demnächst entschieden.
Karin Iding

18.05.2013 in Aktuelles

150 Jahre SPD - 23. Mai 1863 bis 23. Mai 2013

 

Zum großen Parteijubiläum der SPD gibt es eine Sonderausgabe des damaligen "Spachrohrs der Sozialdemokratie deutscher Zunge" der Zeitschrift "Der Sozialdemokrat".

Lesen Sie unten den Anfang, die Gesamtausgabe können Sie unter "downloads" als 2seitige pdf herunterladen!

"Nur aus 11 Städten war eine Vertretung inLeipzig
erschienen und die anwesenden Delegaten waren die
Offiziere einer Armee, die ebenso klein wie unorgani-
siert und zum Schlagen unfertig war. Dazu ein Feldherr,
dessen inneren Wert fast niemand kannte, der aber durch
sein herausforderndes, eine starke Eitelkeit verratendes
Auftreten gerade die besten Leute abstieß. Dazu unter-
geordnete Führer, die durch Jugend, mangelnde Bildung
oder zweifelhafte soziale Stellung die Geringschätzung
des Feindes herausforderten. Dazu Mangel an jeder
Vertretung in der Presse und Mangel an Geld, das be-
kanntlich dreifach zum Kriegführen gehört. Gegenüber
all' diesen Mängeln eine Aufgabe, die in nichts weniger
bestand, als eine Welt aus ihren Angeln zu heben."

14.05.2013 in Aktuelles

Diskussionsveranstaltung der Eltervertretungen der Großhansdorfer Kindertageseinrichtungen

 

Auf informative Vorgespräche, zu denen die Elternbeiräte alle Großhansdorfer Parteien separat eingeladen hatten – SPD-Gemeindevertreterin Gudrun Apel als Sozialausschuss-Vorsitzende und ausgewiesene KiTa-Expertin, Karin Iding als stellvertretende Vorsitzende des Sozialausschusses und Reinhard Niegengerd als Fraktionsvorsitzender hatten diesen Termin gerne wahrgenommen – folgte gestern Abend eine Podiumsdiskussion vor einem mit interessierten Eltern gut gefüllten Waldreitersaal. Wieder war Gudrun Apel unsere Vertreterin auf dem Podium und antwortete gewohnt kompetent auf die Fragen der Eltern.
Als vordringlichste Ansatzpunkte für dieses der SPD so wichtige Politikfeld kristallisierte sich am Ende der sehr lebhaften Diskussion Folgendes heraus:
• Die Überprüfung des im KiTa-Gesetz vorgeschriebenen Betreuungsschlüssels im Elementarbereich (Kinder von 3-6 Jahren) von 1,5 Erzieherinnen (+ 20 % für Verfügungszeit, Dienstbesprechungen sowie Vertretungen im Krankheits- und Urlaubsfall) pro Gruppe von 20 bzw. 22 Kindern
• Eine verlässliche und einheitliche Vorgehensweise beim kurzfristigen Einsatz von Krankheitsvertretungen
• Eine Neukonzeption der Schließzeiten im Sommer
• Ein für Eltern besser verständliches und transparenteres Anmeldeverfahren mit klarer Darstellung der in den verschiedenen Einrichtungen angebotenen Betreuungszeiten

12.04.2013 in Aktuelles

Fracking - zu welchem Preis - Bericht über unsere Veranstaltung

 
Dr. Nina Scheer bei ihrem einleitenden Vortrag

Am 11. April kamen auf Einladung unseres Ortsvereines Dr. Nina Scheer (Bundestagskandidatin unseres Wahlkreises), Olaf Schulze (Energiepolitischer Sprecher der SPD im Landtag) und Reinhard Mendel (Fraktionsvorsitzender im Kreistag) nach Großhansdorf, um über das Thema Fracking – Erdgasgewinnung aus tiefen Gesteinsschichten mittels Einbringung von Chemikalien – zu informieren und die SPD-Position dazu zu erläutern. Die Ausweisung von Erkundungsgebieten für diese Technologie im Großraum Schwarzenbek und Glinde war Anlass genug, sich auch in Großhansdorf mit dieser Problematik zu befassen.

Kommende Termine

Alle Termine öffnen.

25.06.2018, 19:00 Uhr Bau-und Umweltausschuss Großhansdorf

28.06.2018, 19:00 Uhr Konstituierende Schulverbandsversammlung Großhansdorf-Hoisdorf-Siek

02.07.2018, 19:30 Uhr Gemeindevertretung Hoisdorf

Alle Termine

Mitglieder stellen sich vor

Mein Name ist Dierk Hansen. Seit 12 Jahren wohne ich in Großhansdorf und es gefällt mir hier so gut, dass ich gern etwas zur Gestaltung unseres Ortes und des gesellschaftlichen Lebens beitragen würde. Ich bin Theologe und Diplompädagoge und habe überwiegend im Bildungsbereich gearbeitet. Mein Anliegen war immer, den Einzelnen mit seinen Fähigkeiten– und seien sie noch so stark oder schwach – zu fördern mit dem Ziel, ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben führen zu können. Kommunalpolitik habe ich als Vertreter der Evangelischen Kirche im Schulausschuss der Stadt Schwerte kennen gelernt. Meine erste Pfarrstelle trat ich in Dortmund-Brünninghausen an, eine Gemeinde mit 1000 Altenheimplätzen. Dort lernte ich die Situation und die Probleme von Senioren kennen, die nicht mehr zuhause leben konnten. Ich sah, wie wichtig es ist , mit altersentsprechenden Einschränkungen umzugehen und immer die Würde zu bewahren. Seit ich in Großhansdorf wohne, engagiere ich mich in der Seniorenresidenz Lichtensee in Hoisdorf. Mein Hobby hat auch mit der Förderung von Fähigkeiten und mit fairem Umgang miteinander, also auch mit Würde bewahren zu tun. Seit 40 Jahren engagiere ich mich in der Entwicklungshilfe, in der entwicklungsbezogenen Bildungsarbeit und im Fairen Handel – und zwar mit einigen Organisationen in Indien, weil mir wichtig ist, dass ich die Partner persönlich kenne. Ich bin verheiratet und Vater von 3 Töchtern, die längst erwachsen sind und eigene Wege gehen