Nachrichten zum Thema Allgemein

26.01.2019 in Allgemein

Großhansdorfer Mitglieder zu Gast beim Grünkohlessen der SPD Ahrensburg

 

Das nun schon traditionelle Grünkohlessen der Ahrensburger SPD fand 2019 mit Beteiligung einer kleinen "Delegation" des OV Großhansdorf-Hoisdorf statt.

Neben dem leckeren Essen in gemütlichem Rahmen hatte uns die Gastrede von Serpil Midiatli gelockt, deren kurze Bewerbungsrede um den Parteivorsitz der Landes-SPD Schleswig-Holstein das Kampagnenmotto "Mors hoch!" aufgriff und die Genoss*innen dazu aufrief, den Blick in die Zukunft zu richten und klar Position zu Zukunfsthemen wie dem Wohnungsbau, der Gestaltung des digitalierten Arbeitsmarktes und der Zukunftsfähigkeit der sozialen Sicherungssysteme zu beziehen.

Möglichkeiten einer weiteren Zusammenarbeit zwischen den Ortsvereinen Ahrensburg und Großhansdorf-Hoisdorf sollen 2019 ausgelotet werden. Das Grünkohlessen kann dazu ein schöner Start gewesen sein!

Karin Iding

 

26.01.2019 in Allgemein

Neue Drehleiter bei der Feuerwehr Großhansdorf

 

Nachdem unsere Fraktion in der sehr knappen Entscheidung in der Gemeindevertretung für eine "gebrauchte" Drehleiter DLK 12/23 mit 11 gegen 10 Stimmen Ende 2017 die Anschaffung unterstützt hatte,wurde die Drehleiter am 19.01.2018 feierlich im Feuerwehrhaus übergeben und Reinhard Niegengerd verschaffte sich sogleich einen Überblick über Großhansdorf von oben!

Mit einem Zuschuss des Kreises Stormarn von 175.000 € war die fast neue Drehleiter für Großhansdorf mit 325.000 € am Markt ein "Schnäppchen" und wird nun unseren Feuerwehrkameraden bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit zum Schutz aller Großhansdorfer eine große Hilfe sein!

Wir freuen uns mit unseren Feuerwehrkameraden und wünschen ihnen "Allzeit gute Fahrt".

Mehr können Sie auf Seite 5 des Marktes vom 23.01.2019 lesen über den folgenden Link:

http://epaper.lokale-wochenzeitungen.de/mabmah/247/

Reinhard Niegengerd

19.03.2017 in Allgemein

Wahlkampfvorbereitungen mit Unterstützung

 

Eine Woche nach der gemeinsamen Plakatierungsaktion mit der SPD Ahrensburg trafen wir uns bei stürmischem Wetter noch einmal mit einer kleinen Gruppe um den OV-Vorsitzenden Reinhard Niegengerd, um unsere Plakatständer für die Landtagswahl zu bestücken.

Tatkräftige Unterstützung hatten wir dabei von Mojtaba, einem jungen Geflüchteten aus Afghanistan, der bei Familie Niegengerd wohnt und z. Zt. in der Berufsschule Bad Oldesloe einen berufsbildenden Lehrgang besucht.

So bekam er einen Eindruck von der "klebrigen Seite der Demokratie", der Arbeit vor Ort in einem kleinen Ortsverein.

 

21.11.2015 in Allgemein

Auszug aus einer Erklärung von Sigmar Gabriel zu den Terroranschlägen in Paris

 

Der Terroranschlag in Paris ist ein Schock. Die Mörder sind mit äußerster Brutalität und Berechnung vorgegangen. Sie wollten so viele schutzlose Menschen wie möglich töten und sie richteten ihre automatischen Waffen wahllos gegen jeden. Letztlich ist dies ein Angriff, der uns alle treffen soll. Wir haben solchen mörderischen Terror in New York, in London, in Madrid erlebt. Es hätte auch Berlin sein können.

Wir fühlen mit den Opfern.

Wir denken an die Familien, die es getroffen hat. Sie brauchen das Zeichen, dass sie nicht allein stehen. Auch von uns Deutschen, von Europa insgesamt brauchen sie die Gewissheit der Solidarität.

Wir sind solidarisch mit Frankreich.

Wir stehen an der Seite des französischen Präsidenten. Er ist ein Freund, der schwer geprüft wird. Aber er hat beeindruckende Worte gefunden, ruhig und entschlossen reagiert. Frankreich wird sich niemals dem Terror beugen und das Menschenrecht der Freiheit niemals aufgeben. Wir werden alles tun, um zu helfen. Paris wird nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo zum zweiten Mal in kurzer Zeit getroffen. Aber Paris steht nicht allein.

Wir geben das Recht auf Freiheit und Gleichheit niemals preis.

Der Terrorismus fordert das heraus, woran wir im Kern glauben. Er attackiert unsere Idee der Menschlichkeit, des unveräußerlichen Rechts auf Freiheit und Gleichheit. Vor allem wollen die Terroristen die Angst in unsere Gesellschaft tragen und damit die Solidarität zerstören.


 

23.07.2014 in Allgemein

Auf Initiative der örtlichen SPD-Fraktion kommt StorMini 2015 nach Großhansdorf

 

Auf Initiative der Großhansdorfer SPD wird die Kinderstadt Stormini im kommenden Jahr in Großhansdorf Station machen. Vorgespräche des Bürgermeisters mit vielen örtlichen Vereinen sind geführt, die Unterstützung ist groß. Wir freuen uns sehr!

 

Natürlich war Reinhard Niegengerd einer der Großhansdorfer Gäste beim VIP-Tag in der Kinderstadt Stormini in Glinde, um sich persönlich einen Eindruck von diesem tollen Projekt zu verschaffen.

10.05.2014 in Allgemein

Europawahlkampf für die SPD und Martin Schulz

 

Heute war auch in Großhansdorf Europa-Wahlkampf-Auftakt des SPD-Ortsvereins mit Infoständen in Schmalenbeck und Großhansdorf. Auch an den kommendan Samstag-Vormittagen werden wir für ein soziales, freies und friedliches Europa werben. Europa geht uns alle an!

Lesen Sie dazu einen Kommentar von Ralf Stegner zur SPD-Position zum Freihandelsabkommen mit den USA.

 

28.04.2014 in Allgemein

Wir trauern um Thomas Sauer

 

Nachruf für unseren ehemaligen Bundestagsabgeordneten und

Ortsvereinsmitglied Thomas Sauer

 

Letzte Woche erhielten die Kreisvorstände der SPD aus Stormarn und dem

Herzogtum Lauenburg die Nachricht, dass der ehemalige Bundestagsabgeordnete,

Thomas Sauer am 10. März dieses Jahres verstorben ist. "Wir trauern um einen

engagierten Sozialdemokraten. Thomas Sauer wurde nur 51 Jahre alt. Unser

Mitgefühl gilt seinen Angehörigen", erklärten Susanne Danhier und Kirsten

Patzke, die Kreisvorsitzenden der SPD in Stormarn und Herzogtum Lauenburg.

Thomas war auch im Ortsverein Großhansdorf sehr aktiv. In der Gemeindevertretung hat er durch viele intelligente Beiträge die Diskussionen qualifiziert bereichert. Das gilt insbesondere für den Bau- und Umweltausschuß  und für ihn als Vorsitzenden des Finanzausschusses.

Reinhard Niegengerd / Dieter Schimanke

Kommende Termine

Alle Termine öffnen.

25.03.2019, 19:30 Uhr Gemeindevertretung Hoisdorf

28.03.2019, 19:00 Uhr Gemeindevertretung Großhansdorf

03.04.2019, 20:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Großhansdorf-Hoisdorf

Alle Termine

Mitglieder stellen sich vor

Mein Name ist Julius Schmitt. Ich wohne zwar erst seit einigen Jahren in Großhansdorf, habe mich aber schon sehr schnell heimisch gefühlt. Ich trat Anfang 2017, als ich 15 Jahre alt war, in die SPD ein. In Zeiten, in denen sich immer weniger junge Leute in den demokratischen Parteien engagieren, hielt ich es für notwendig, nicht bloß politisch interessiert sondern auch engagiert zu sein. Als Aufgabe sehe ich deutlich, dass sich wieder mehr junge Menschen parteipolitisch betätigen sollten.  
Derzeit besuche ich die Stormarnschule in Ahrensburg und bin damit noch mitten in meiner Ausbildung. Bildungspolitik ist damit naturgemäß sehr wichtig für mich, da sie mich unmittelbar betrifft. Mit Spannung aber auch mit Sorge blicke ich in die Zukunft, wenn es um die Digitale Bildung der Schüler bzw. die Digitalisierung der Schulen im Allgemeinen geht.
Ich hoffe, dass ich mit meinem Engagement einen Teil dazu beitragen kann, dass sich wieder mehr junge Menschen politisch engagieren. Da gibt es viel zu tun und es wird dauern, aber wenn man das Ziel ernsthaft verfolgt wird es gelingen. Auch bin ich überzeugt, dass das der SPD helfen wird, wieder mehrheitsfähig zu werden. Neue und ausgefallene Ideen und Visionen sind gefragt, um diese Partei mit neuer Energie auszustatten und am Ende das Beste für Deutschland und Europa zu erreichen. Ich erhoffe mir, dass ich einen Teil dieser Ideen beisteuern kann sowie helfen kann, die Ideale dieser Partei umzusetzen.