Nachrichten zum Thema Aktuelles

19.07.2015 in Aktuelles

Es geht los - StorMini 2015 geht an den Start!

 

Auf Initiative des SPD-Ortsvereins wurde das Projekt StorMini 2015 nach Großhansdorf geholt. Über viele Wochen haben der Kreisjugendring, unsere Verwaltung, zahlreiche Großhansdorfer Vereine  und viele Andere dieses tolle Projekt vorbereitet, in den letzten Tagen lief dann der konkrete Aufbau der Kinderstadt auf Hochtouren.

Und heute geht es endlich los! 

Mehr als 200 Kinder beziehen ihre Zelte und werden in den kommenden 8 Tagen mit viel Spaß lernen, wie ein Gemeinwesen funktioniert. Wir freuen uns sehr darüber und sind schon ganz gespannt auf den "VIP-Tag" am kommenden Donnerstag, auf dem wir uns ein eigenes Bild von StorMini machen werden. Sicher werden wir auch auf unserer homepage darüber berichten.

Karin Iding

03.04.2015 in Aktuelles

Bericht zur Mitgliederversammlung

 

Der SPD-Ortsverein Großhansdorf hat in seiner Mitgliederversammlung seinen
Vorstand für die nächsten zwei Jahre turnusmäßig neu gewählt. Vorsitzender bleibt Reinhard Niegengerd, stellvertretende Vorsitzende Francesca Ramus,
Schatzmeisterin Karin Iding und Mitgliederbeauftragte Monika Mattlinger.
Neu im  Vorstand als Schriftführerin ist Sandrine Klimek. Beisitzer/innen bleiben Gudrun Apel, Sabine Estorff, Gunter Nuppnau und Georg Kunkel.

“Die SPD Großhansdorf setzt auf Kontinuität, sie geht sehr entschlossen und mit einer gut „eingespielten“ Mannschaft in die Zukunft und setzt sich weiterhin für eine soziale, umweltgerechte und nachhaltige Entwicklung Großhansdorfs ein”, betont Reinhard Niegengerd.

14.03.2015 in Aktuelles

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Großhansdorf

 

Freitag, 27. März 2015, 18 Uhr

Sitzungssaal des Rathauses Großhansdorf (Barkholt 64)

Teil 1: Aktuelles Thema

TOP 1: Begrüßung, Protokoll

TOP 2: Ehrungen (ggf.)

TOP 3: Gastvortrag  mit anschließender Diskussion zum Thema

Freihandel mit Augenmaß - für einen fairen und nachhaltigen Handel - CETA, TTIP, TiSA unfairhandelbar

Aktueller Stand und Positionen der SPD

Referent: Eckart Kuhlwein

Geschäftsführer des Umwelforums der SPD Schleswig-Holstein und Bundestagsabgeordneter sowie Staatssekretär a.D.

Teil 2: Wahlen, Anträge, Schlusswort

 

03.03.2015 in Aktuelles

Verleihung des Olof Palme Friedenspreises 2015

 

Wie jedes Jahr am 28. Februar - dem Todestag des ehemaligen schwedischen Ministerpräsidenten und großen Sozialdemokraten Olof Palme - fand im stimmungsvollen Ambiente des Reinbeker Schlosses die Verleihung des von der Kreis-SPD ausgeschriebenen Olof-Palme-Friedenspreises statt.

Der Preis wird an ehrenamtliche Organisationen oder auch Einzelpersonen verliehen, die durch ihre Arbeit zu einem friedlichen Miteinander in der Gesellscchaft beitragen.

In diesem Jahr waren  u.a.die fünf Stormarner Bündnisse gemeinsam nominiert, die sich für die Betreuung und Integration der Flüchtlinge vor Ort in den Kommunen einsetzen: der Freundeskreis Flüchtlinge in Großhansdorf, die gleichnamigen Kreise in Ahrensburg und Ammersbek, die Bürgerstiftung Barsbüttel und der Runde Tisch für Migration, Flucht und Asyl in Reinbek.

 

21.11.2014 in Aktuelles

Die SPD auf der Seniorenmesse im EvB

 

Am 22. November von 10 - 16 Uhr findet im Emil-von-Behring-Gymnasium die 2 . Grosshansdorfer Seniorenmesse statt. Auch die SPD isr dabei! In einer Umfrage möchten wir gerne wissen, wo die Senioren in Grosshansdorf "der Schuh drückt". Schon 2011 haben wir die Besucher und Besucherinnen der Messe befragt, die Ergebnisse präsentieren wir auch an unserem Stand.

Selbstverständlich ist unsere Messe-Crew für alle Grosshansdorfer und Grosshansdorferinnen anspechbar, auch ohne den kompletten Fragebogen mit uns durchzugehen. Wir freuen uns auf interessante Gespräche!

11.11.2014 in Aktuelles

Kommunale Bildungskonferenz in Kiel - wir waren dabei

 

Am Samstag, den 8.11. fand im Kieler Landtag die kommunale Bildungskonferenz der SPD – Schleswig-Holstein statt. Von 11 bis 16 Uhr haben wir mit Vertretern aus dem Landtag und den Kollegen der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) sowie 80 Vertreterinnen und Vertretern aus den Kommunen das Thema Bildung diskutiert. Nach einführenden Worten von Monika Heinold (Finanzministerin Schleswig Holstein / Grüne), die das Thema aus finanzpolitischer Sicht beleuchtete, und der Bildungsministerin Britta Ernst gab es eine offene Fragerunde mit den Ministerinnen. Anschließend wurden in Workshops zu den Themenbereichen Schulgesetz und Schulstruktur, Ganztagsschulen, Übergang Schule – Beruf, Demografie und Bildung, Inklusion und Frühkindliche Bildung und Grundschule angeboten. In den Workshops ging es um den jeweils aktuellen Stand, Neuerungen und Entwicklungen, praktische Umsetzungen und Herausarbeiten von Problemlagen.

Sandrine Klimek und Sabine Estorff

09.11.2014 in Aktuelles

AO Kreisparteitag SPD Stormarn zum Thema "Inklusion"

 

Es ist schon guter Brauch in der Stormarner SPD, jedes Jahr einen themenbezogenen Kreisparteitag durchzuführen, der sich in spannenden Impulsreferaten und lebendigen Arbeistgruppen mit einem aktuellen Thema befasst.

In diesem Jahr wird es das Thema "Inklusion" sein, das in Gegenwart und Zukunft den Schul- und KiTa-Alltag maßgeblich beeinflussen wird. Neue Konzepte für ein barrierefreies Schulleben hängen nicht nur an Investitionen in Aufzüge, behindertengerechte WC's u.a.m, also nicht nur am Geld, sondern auch an einem Umdenken und einer inhaltlichen Neuausrichtung.

Diesen Prozess will die SPD nicht nur begleiten, sondern mitgestalten!

 

Kommende Termine

Alle Termine öffnen.

27.01.2018, 10:00 Uhr Kreisparteitag und Kreiswahlkonferenz

05.02.2018, 19:00 Uhr Hauptausschuss

06.02.2018, 19:00 Uhr Sozialausschuss

Alle Termine

Mitglieder stellen sich vor

Mein Name ist Sandrine Klimek, ich lebe seit 10 Jahren gut und glücklich mit meiner Familie in Großhansdorf und bin seitdem auch ehrenamtlich / gesellschaftspolitisch engagiert.

Was bewegt mich, mich politisch zu engagieren? Es gibt viele Dinge, die mich weltpolitisch interessieren und viele davon reichen bis in mein unmittelbares Lebensumfeld. Insofern verstehe ich es als selbstverständlich mich für den Bereich, den ich direkt beeinflussen kann, stark zu machen. Mein Interessenschwerpunkt liegt hierbei in der Kinder-und Jugend- sowie Bildungspolitik. Ich möchte, dass alle Kinder eine Chance auf qualitativ gute Bildung haben. Egal ob in Krippe, Kita oder Schulkindbetreuung – wir brauchen vernünftige Konzepte die unsere Kinder fit für die Zukunft machen; keine überfüllten Gruppen, keine resignierten Erzieher/innen oder Lehrer/innen und keine frustrierten Eltern, die sich im Kostendickicht der Kinderbetreuung verlieren.

Mein zweiter Schwerpunkt ist die Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Ich wünsche mir viel mehr Frauen in der Politik, die aktiv für ihre Rechte und Forderungen eintreten. Nächstes Jahr feiert das Frauenwahlrecht 100. Jubiläum und noch immer sind Frauen in vielen Bereichen benachteiligt und gerade in politischen Positionen unterrepräsentiert. Dies zu ändern ist mir ein großes persönliches Anliegen und ich würde mich freuen, wenn mehr Frauen sich trauen ihr Recht auf Beteiligung wahrzunehmen (und Beteiligung fängt in der Kommune an). Schluss mit den Trippelschritten! (Prof. Rita Süßmuth, Bundestagspräsidentin a.D.)